Neues zum Fahrtenbuch

von Dipl. Betr. Steuerberater Roger Erdbrügger
Zugriffe: 813

Besprochene Kassetten und Excel­ Tabellen sind kein ordnungsgemäßes Fahrtenbuch (FG Köln, Urteil v. 18.6.2015 ­ 10 K 33/15; Revision zugelassen).

Das Urteil überrascht hierbei nicht unbedingt, da der BFH bereits zuvor festgestellt hatte, dass auch ein Fahrtenbuch nun mal auch ein "Buch" zu sein hat und keine Loseblattsammlung in Form einer Excel­ Tabelle. Überrascht ist man aber immer wieder von der Kreativität der Steuerpflichtigen.

Im Ergebnis bleibt festzuhalten, dass ein Fahrtenbuch nur in Form eines Buches oder eines elektronischen Fahrtenbuches eines zertifizierten Anbieters geführt werden sollte um keine negativen Auswirkungen bei einer Überprüfung zu erhalten.